Media

A first batch of photos are online here.

and then there’s the following review available here:

Malerei: lebendig wie nie zuvor 

Die Malerei ist tot!, schrien diverse Kunstkritiker mehrmals im letzten Jahrhundert und schrieben den neuen Medien Film, Video und Fotografie eine weitaus größere Bedeutung zu. Dass diese Behauptung nicht im geringsten wahr zu sein scheint, zeigt jetzt eine Ausstellung im mo.e. im 17. Bezirk. Über 30 junge Künstler und Künstlerinnen wurden von Kurator Christian Bazant- Hegemark eingeladen, eines ihrer Bilder zur der Ausstellung mit dem programmatischen Titel „Before the movies, paintings were like the movies“ zu präsentieren. Auf 1.000m² Ausstellungsfläche wird der Frage nachgegangen, wie sich die Malerei vor dem Hintergrund unserer medial geschulten Sehgewohnheiten heute darstellt.

Junge Wiener Szene 

Von abstrakten Gemälden eines Max Schaffer, figurativen Arbeiten von den humorvollen „comicesken“ Arbeiten von Marianne Vlaschits, großformatige Arbeiten einer Judith Rohrmoser bis hin zu kleinen Miniaturarbeiten eines Bernhard Buhmann zeigt die Ausstellung das ganze Spektrum und die Vielfalt der jungen Wiener Malerszene. In der Konfrontation der verschiedenen Arbeiten werden überraschende Parallelen sichtbar, entfaltet sich die ganze Bandbreite narrativer, konstruktiver, abstrakter und figurativer Ansätze.

Das mo.e: eine interaktive Kunstwerkstatt 

Eingebettet in die historischen Räumlichkeiten des mo.e, ergeben sich spannende neue Zusammenspiele und Querverweise. Denn in der ehemaligen Fabrik finden sich noch einige Überbleibsel aus vergangenen Tagen, die sich wiederum in einen spannenden Zusammenhang mit den zeitgenössischen Arbeiten stellen. Zudem ermöglicht sie mit ihren verschieden großen Räumen jedem Exponat seinen bestmöglichsten Platz und bietet dem Besucher durch seine verwinkelten Gänge im wahrsten Sinne des Wortes verschiedene Blickwinkel für seine Betrachtung. Die Malerei soll also tot sein?

Wir sagen: Das letzte Bild ist noch lange nicht gemalt!

Ein Beitrag von Barbara Pflanzner.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s